Veranstaltungen

Karlsruhe: 14. Karlsruher IT-Rechtstag Anwaltsverein Karlsruhe und davit

Der Anwaltsverein Karlsruhe und die Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im Deutschen Anwaltverein (davit) laden ein zum

„14. Karlsruher IT-Rechtstag“ am 1. April 2017

Schon zum 14. Mal richten der Anwaltsverein Karlsruhe e. V. und die davit den Karlsruher ITRechtstag mit hochkarätigen Referenten zu aktuellen und praxisnahen Themen aus. Das Format dieser Samstagsveranstaltung hat sich über die Jahre hinweg bewährt.

In angenehmer Umgebung am Waldrand – in der Akademie Badischer Volksbanken und Raiffeisenbanken, Am Rüppurrer Schloss 40, 76199 Karlsruhe www.akademiehotel-karlsruhe.de – steht – passend für Karlsruhe – die BGH-Rechtsprechung zum IT-Recht im Mittelpunkt:

RiBGH Dr. Wolfgang Kirchhoff (I. Zivilsenat) wird aus erster Hand die „Aktuelle BGH-Rechtsprechung“ in bewährter Weise ausführlich beleuchten, mit einem Ausblick auf bevorstehende Entscheidungen.

Zum Auftakt wird Rechtsanwältin und Fachanwältin für IT-Recht Dr. Astrid Auer-Reinsdorff zum Thema
Digitalisierung im Mandat – IT-Einsatz, Datenschutz, Sicherheit, Organisation, Legal Tech und Liquid Legal“ referieren,

bevor wir anschließend Frau Ilona Cosack – ABC AnwaltsBeratung Cosack – Fachberatung für Rechtsanwälte und Notare zum Thema „beA und das Schutzschriftenregister in der Praxis – Tipps und erste Erfahrungen nach dem Start“ begrüßen dürfen.

Wie gewohnt lässt der zeitliche Rahmen der Veranstaltung, für die sechs Zeitstunden Fortbildung bescheinigt werden, genügend Raum für Diskussion und Fachgespräche.

Referenten: RiBGH Dr. Wolfgang Kirchhoff, Rechtsanwältin und Fachanwältin für IT-Recht Dr. Astrid Auer-Reinsdorff , Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

Ort: Akademie Badischer Volksbanken und Raiffeisenbanken, Am Rüppurrer Schloss 40, 76199 Karlsruhe