Veranstaltungen

Hamburg: Deutscher KanzleiManagement Tag 2018 – Datenschutz in der digitalisierten Kanzlei

 

Datenschutz in der digitalisierten Kanzlei – Aktuelles, Ausblicke, Anwendungen

Datenschutz als lästiger Bremsklotz für unsere tägliche Arbeit? Mag sein, aber die Daten unserer Mandanten sind die Rohstoffe, ohne die wir unsere Arbeit nicht erbringen können. Besser somit, wir achten darauf, welche Wege diese Rohstoffe nehmen und wer dabei wann darauf zugreifen kann.

Bequemlichkeit darf keine Alternative sein

Welche Herausforderungen stehen uns ins Anbetracht der Digitalisierung der Arbeitsabläufe in unserer Kanzlei und bei der Kommunikation mit Mandanten, Gerichten und Behörden im Hinblick auf die Daten unserer Mandanten bevor?

Prozesse müssen angepasst werden, ein bequemer Umgang mit den Daten unserer Mandanten ist keine Alternative sondern eine sträfliche Missachtung der Grundprinzipien unseres Berufs.

Diese hochaktuellen Themen brechen wir auf dem #DKMT18 der AG Kanzleimanagement im DAV am 13. & 14. April 2018 in Hamburg konkret für die Inhaber von kleinen und mittleren Kanzleien herunter.

Aktuelles, Ausblicke und Anwendungen

  • Aktuelles: Die Digitalisierung treibt insbesondere die mittelständischen Kanzleien um. Neben den technischen Herausforderungen müssen die Aspekte des Datenschutzes diesen Prozess entscheidend mitbestimmen. Wer nicht die erforderliche Sensibilität mitbringt, wird gegen datenschutzrechtliche Vorgaben verstoßen, dies ist keine Frage des „Ob“, sondern des „Wann“. Die sich daraus ergebenden berufsrechtlichen, zivil- und strafrechtlichen Konsequenzen gilt es zu vermeiden,
  • Ausblicke: Die Änderungen des BDSG und der DSGVO stehen bevor. Wie werden sie die Änderungen unsere Auftritte im Internet, in den sozialen Netzwerken und bei der Kommunikation verändern? beA wird und muss kommen, um uns eine wirklich sicheren, schnellen und effektiven Kommunikationsweg mit KollegInnen, Gerichten und Behörden zu ermöglichen. Wie kann ich effektiv arbeiten und dabei die DAtensicherheit gewährleisten?
  • Anwendungen: Erarbeiten Sie mit unseren Referenten im Rahmen der Workshops zu den einzelnen Themen konkrete Arbeitsschritte für die Umsetzung im Kanzleialltag.

Auf dem #DKMT18 erhalten Sie die wichtigen Informationen und praxisrelevanten Hinweise zur Umsetzung in Ihrer Kanzlei.

Neben dem Fachprogramm erwartet Sie ausreichend Gelegenheit, sich mit den Referenten und Teilnehmern sowie den Anbietern unserer Ausstellung auszutauschen

Kommen Sie am 13. & 14. April nach Hamburg und schaffen Sie die Grundlagen für die Zukunftssicherheit und optimale Ausschöpfung der Chancen Ihrer Kanzlei.

Themen und Referenten stellen wir Ihnen hier vor.

Freitag, 13. April 2018

12:00 – 12:30 Uhr Check`in und Imbiß
12:30 – 13:00 Uhr Begrüßung durch den Hamburgischen Anwaltverein und die AG Kanzleimanagement im DAV
(Rechtsanwalt Andreas Schulte, Vorsitzender des Hamburgischen Anwaltvereins e.V.)
(Rechtsanwalt Volker Himmen, GfA AG Kanzleimanagement im DAV)
13:00 – 14:30 Uhr Elektronisches Arbeiten in der Anwaltskanzlei – mit oder ohne beA!
(Rechtsanwalt & Notar Ulrich Volk, Wiesbaden)
14:30 – 15:00 Uhr Kaffeepause
Diskutieren Sie mit unseren diesjährigen Premiumpartnern über die von ihnen vorgestellten Ideen und Angebote zum digitalisierten Mandat.
(Cetonis AGanwalt.deWolters Kluwer Deutschland)
15:00 – 16:30 Uhr Digitale Kommunikation und Datenübertragung mit dem Mandanten berufsrechtskonform gestalten
(Rechtsanwältin Claudia Otto, Frankfurt/M)
16:30 – 17:00 Uhr Kaffeepause
Diskutieren Sie mit unseren diesjährigen Premiumpartnern über die von ihnen vorgestellten Ideen und Angebote zum digitalisierten Mandat.
(Cetonis AGanwalt.deWolters Kluwer Deutschland
17:00 – 18:30 Uhr GWG, 4. GeldwäscheRiL und Transparenzregister: Anderkonten ohne Zukunft?
(Rechtsanwältin Dr. Claudia Seibel, Vizepräsidentin DAV, Frankfurt/M)
Ab 19:30 Uhr Stay-together an der Alster im Hamburger Segelclub e.V.
(gesonderte Anmeldung erforderlich)

Samstag, 14. April 2018

09:30 – 11:00 Uhr DSG & DSGVO: Wie sind die ab 25. Mai 2018 geltenden Änderungen in der Kanzlei umzusetzen?
(Rechtsanwalt Dr. Thomas Lapp, Frankfurt/M)
11:00 – 11:15 Uhr Kaffeepause
11:15 – 13:15 Uhr Workshop I: Ulrich Volk
BeA optimal anwenden und in den Arbeitsablauf der Kanzlei effektiv einbinden, auch mobil; Fehler und Haftungsfallen vermeiden
Workshop II: Claudia Otto und Dr. Thomas Lapp
Praktische Umsetzung der in den Vorträgen gewonnenen Erkenntnissen zur datenschutzkonformen, elektronischen Kommunikation
13:15 Uhr Résumé und Ende der Veranstaltung

Tagungsort 13./14. April 2018:

Der #DKMT18 wird in Hamburg in den Räumlichkeiten (Bauhüttensaal) der Handwerkskammer, Holstenwall 12, stattfinden.
Dieser ist über die Tiefgarage und den dortigen Aufzug barrierefrei erreichbar.

Routenplaner

ÖPNV: Buslinie 112, Haltestelle „Handwerkskammer oder Buslinie 36, Haltestelle „Johannes-Brahms-Platz“

Mit dem Auto: Tiefgarage (gebührenpflichtig), Einfahrt „Bei Schuldts Stift 3“, Öffnungszeiten: montags bis freitags von 6.00 bis 21.00 Uhr,

Mit dem Fahrrad: Fahrradstellplätze in der Tiefgarage, Einfahrt „Bei Schuldts Stift 3“

Stay-together an der Alster im Hamburger Segelclub e.V.:

Informieren Sie sich direkt über die Homepage des HSC e.V.