Veranstaltungen

Hamburg: Deutscher Anwaltstag – Podiumsdiskussion zum beA

Auf dem Deutschen Anwaltstag in Hamburg findet eine Podiumsdiskussion zum beA statt:

Praxis Review: 6 Monate aktive beA – Nutzungspflicht

Die Gesetze und Verordnungen rund um den elektronischen Rechtsverkehr regeln den SOLLZUSTAND.
Wie aber ist der ISTZUSTAND?
Was ist gut und was ist weniger gut umgesetzt worden in den ersten 6 Monaten des obligatorischen ERV?
Diese Frage wird gestellt und beantwortet von Praktikern aus anwaltlicher, richterlicher und technischer Sicht.

Referent:innen
Julia von Seltmann , Rechtsanwältin, Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin
Dr. Thomas Lapp , Rechtsanwalt und Mediator, IT-Kanzlei dr-lapp.de GbR, Frankfurt am Main
Ulrich Volk , Rechtsanwalt und Notar, Kanzlei Wagner & Volk, Wiesbaden
Dr. Cornelia Menhofer , Präsidentin des LG Wiesbaden, Wiesbaden
Ilona Cosack , ABC Anwaltsberatung Cosack, Mainz
Moderatorin:
Ulrike Silbermann , Rechtsanwältin, ADVOCATAE Kanzlei, Berlin
Veranstalter
Ausschuss Elektronischer Rechtsverkehr

 

 

 

Rostock-Warnemünde: 23. Landesanwaltstag Mecklenburg-Vorpommern

Fit für die Zukunft – wie bereite ich mich heute schon auf morgen vor?

Das beA (besondere elektronische Anwaltspostfach) kommt:

Wann? Wie? Wo?

Haftungsfragen und Gebührenrecht

Der 23. Landesanwaltstag Mecklenburg-Vorpommern findet am 15./16. September 2016 im Technologiepark Warnemünde statt.

Referenten:

Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack:
Fit für die Zukunft. Wie Sie Ihre Kanzlei schon heute auf morgen vorbereiten können;
Praktische Tipps zur Umsetzung für Anwälte und Mitarbeiter

RAin Julia von Seltmann, GF der BRAK:
Das beA kommt: Wann? Wie? Wo?

RAinuNin Edith Kindermann:
Haftungsfragen auch beim elektronischen Rechtsverkehr, elektronisches Postfach.
Gebührenrecht: Neues aus den Bereichen: VKH, PKH, BerH

RAin Katja Milewski:
Mitarbeiterschulung zum Gebührenrecht

Ort: TZW – Technologiepark Warnemünde, Friedrich-Barnowitz-Straße 5, 18119 Warnemünde

160916 Einladung LAT MV Rostock