Veranstaltungen

Online: RENO Rhein-Ruhr: beA Fit für 2022

In Zusammenarbeit mit der RENO Rhein-Ruhr findet online ein praxisorientierter Workshop


Seminar: 2021/7


statt:

beA – Fit für 2022: Alles, was Anwält:innen und Mitarbeiter:innen für die Praxis brauchen

Im beA-Fit-Workshop zeigen wir online live, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um Nachrichten rechtssicher zu versenden.

Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen, z.B.

  • wie kann ich die Arbeit mit beA an Mitarbeiter:innen delegieren?
  • wie werden elektronische Empfangsbekenntnisse abgegeben?
  • wann ist eine Zustellung von Anwalt zu Anwalt sinnvoll und wie funktioniert die praktische Umsetzung?
  • warum benötigen Sie einen digitalen Briefkopf?
  • welche Dateiformate können verwendet werden?
  • wie kommen Dokumente lesbar bei Gericht an?
  • warum ist eine qualifizierte elektronische Signatur sinnvoll?
  • warum genügt es nicht, beA-Nachrichten auszudrucken?
  • wie organisiere ich die Arbeit mit beA (mit oder ohne Kanzleisoftware)?
  • wie kann ich die Vertretung mit beA sinnvoll regeln?
  • was ist beim Ausscheiden von Anwält:innen und Mitarbeiter:innen zu beachten?
  • wie vermeide ich Haftungsrisiken?
  • welche Lösungen gibt es bei beA-Problemen?
  • welche Vorgaben gibt es durch die aktuelle Rechtsprechung?

Sofern am Seminartag das beA verfügbar ist, zeigen wir live, wie Sie das beA optimal nutzen.

Bitte halten Sie Ihre beA-Karte / beA-Mitarbeiterkarte nebst PIN bereit, dann kann mittels Screensharing (sofern gewünscht) direkt mit Ihrem beA gearbeitet werden.

Die Teilnehmer erhalten ein umfangreiches digitales Skript als Nachschlagewerk.

Des Weiteren erhalten Sie die E-Broschüre „beA kompakt – fit für die aktive Nutzungspflicht“.

Referent: Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

 

 

 

 

Online: RENO Rhein-Ruhr: beA Fit für 2022

In Zusammenarbeit mit der RENO Rhein-Ruhr findet online ein praxisorientierter Workshop statt:


Seminar: 2021/8


beA – Fit für 2022: Alles, was Anwält:innen und Mitarbeiter:innen für die Praxis brauchen

Im beA-Fit-Workshop zeigen wir online live, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um Nachrichten rechtssicher zu versenden.

Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen, z.B.

  • wie kann ich die Arbeit mit beA an Mitarbeiter:innen delegieren?
  • wie werden elektronische Empfangsbekenntnisse abgegeben?
  • wann ist eine Zustellung von Anwalt zu Anwalt sinnvoll und wie funktioniert die praktische Umsetzung?
  • warum benötigen Sie einen digitalen Briefkopf?
  • welche Dateiformate können verwendet werden?
  • wie kommen Dokumente lesbar bei Gericht an?
  • warum ist eine qualifizierte elektronische Signatur sinnvoll?
  • warum genügt es nicht, beA-Nachrichten auszudrucken?
  • wie organisiere ich die Arbeit mit beA (mit oder ohne Kanzleisoftware)?
  • wie kann ich die Vertretung mit beA sinnvoll regeln?
  • was ist beim Ausscheiden von Anwält:innen und Mitarbeiter:innen zu beachten?
  • wie vermeide ich Haftungsrisiken?
  • welche Lösungen gibt es bei beA-Problemen?
  • welche Vorgaben gibt es durch die aktuelle Rechtsprechung?

Sofern am Seminartag das beA verfügbar ist, zeigen wir live, wie Sie das beA optimal nutzen.

Bitte halten Sie Ihre beA-Karte / beA-Mitarbeiterkarte nebst PIN bereit, dann kann mittels Screensharing (sofern gewünscht) direkt mit Ihrem beA gearbeitet werden.

Die Teilnehmer erhalten ein umfangreiches digitales Skript als Nachschlagewerk.

Des Weiteren erhalten Sie die E-Broschüre „beA kompakt – fit für die aktive Nutzungspflicht“.

Referent: Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

 

 

 

 

Online: RENO Rhein-Ruhr: beA Fit für 2022

In Zusammenarbeit mit der RENO Rhein-Ruhr findet online ein praxisorientierter Workshop


Seminar: 2021/7


statt:

beA – Fit für 2022: Alles, was Anwält:innen und Mitarbeiter:innen für die Praxis brauchen

Im beA-Fit-Workshop zeigen wir online live, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um Nachrichten rechtssicher zu versenden.

Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen, z.B.

  • wie kann ich die Arbeit mit beA an Mitarbeiter:innen delegieren?
  • wie werden elektronische Empfangsbekenntnisse abgegeben?
  • wann ist eine Zustellung von Anwalt zu Anwalt sinnvoll und wie funktioniert die praktische Umsetzung?
  • warum benötigen Sie einen digitalen Briefkopf?
  • welche Dateiformate können verwendet werden?
  • wie kommen Dokumente lesbar bei Gericht an?
  • warum ist eine qualifizierte elektronische Signatur sinnvoll?
  • warum genügt es nicht, beA-Nachrichten auszudrucken?
  • wie organisiere ich die Arbeit mit beA (mit oder ohne Kanzleisoftware)?
  • wie kann ich die Vertretung mit beA sinnvoll regeln?
  • was ist beim Ausscheiden von Anwält:innen und Mitarbeiter:innen zu beachten?
  • wie vermeide ich Haftungsrisiken?
  • welche Lösungen gibt es bei beA-Problemen?
  • welche Vorgaben gibt es durch die aktuelle Rechtsprechung?

Sofern am Seminartag das beA verfügbar ist, zeigen wir live, wie Sie das beA optimal nutzen.

Bitte halten Sie Ihre beA-Karte / beA-Mitarbeiterkarte nebst PIN bereit, dann kann mittels Screensharing (sofern gewünscht) direkt mit Ihrem beA gearbeitet werden.

Die Teilnehmer erhalten ein umfangreiches digitales Skript als Nachschlagewerk.

Des Weiteren erhalten Sie die E-Broschüre „beA kompakt – fit für die aktive Nutzungspflicht“.

Referent: Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

 

 

 

 

Oberhausen: RENO Rhein-Ruhr: Startklar für das besondere elektronische Anwaltspostfach beA

In Zusammenarbeit mit der RENO Rhein-Ruhr findet ein praxisorientierter Workshop


Seminar: 2018/4


statt:

Nach acht Monaten Zwangspause soll das beA zum 3. September 2018 online gehen.

Die BRAK setzt sich für eine 4-wöchige Testphase ein, bevor die passive Nutzungspflicht wieder greifen soll.

Sie erfahren, worauf Sie achten müssen und wie Sie Haftungsrisiken vermeiden.

Wenn es die technischen Möglichkeiten zulassen, werden wir Ihnen live anhand der Schulungsumgebung zeigen, wie das beA in der Praxis funktioniert.

Referent: Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

Ort: Hotel NH Oberhausen, Düppelstr. 2, 46045 Oberhausen

 

 

 

Duisburg: RENO Rhein-Ruhr und RENO Rheinland: Das besondere elektronische Anwaltspostfach beA

Beginn einer neuen Ära in der Kanzlei: Pflicht oder Kür?

Praktische Tipps, damit die Umsetzung gelingt!

Am besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA) führt kein Weg vorbei. Ab dem 1. Januar 2018 sind Eingänge im beA zu Kenntnis zu nehmen.

Nutzen Sie die Zeit, um sich mit beA vertraut zu machen und Ihre Kanzlei behutsam auf den elektronischen Rechtsverkehr vorzubereiten.

Stellen Sie jetzt die Weichen für einen erfolgreichen Start auf dem Weg zur digitalen Kanzlei und werden Sie fit für die Zukunft!

Sofern die technischen Möglichkeiten es zulassen, werden wir mit der speziell für das beA entwickelten Schulungsumgebung live zeigen, wie beA funktioniert.

Referent: Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

Ort: Mercure Hotel Duisburg City, Landfermannstr. 52, 47051 Duisburg, im Averdunk Center, etwa 200 m vom Hauptbahnhof Duisburg

 

 

 

Duisburg: RENO Rhein-Ruhr und RENO Rheinland: Das besondere elektronische Anwaltspostfach beA

Beginn einer neuen Ära in der Kanzlei: Pflicht oder Kür?

Der neue Starttermin für beA ist der 29. September 2016.

Bereiten Sie sich und Ihre Kanzlei auf diese Herausforderung vor, denn der elektronische Rechtsverkehr wird in jede Kanzlei Einzug halten.

Referent: Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

Ort: Mercure Hotel Duisburg City, Landfermannstr. 52, 47051 Duisburg, im Averdunk Center, etwa 200 m vom Hauptbahnhof Duisburg

 

 

 

Duisburg: RENO Rhein-Ruhr und RENO Rheinland: Das besondere elektronische Anwaltspostfach beA

Beginn einer neuen Ära in der Kanzlei: Pflicht oder Kür?

Der neue Starttermin für beA ist der 29. September 2016.

Bereiten Sie sich und Ihre Kanzlei auf diese Herausforderung vor, denn der elektronische Rechtsverkehr wird in jede Kanzlei Einzug halten.

Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit, direkt im Anschluss an das Seminar, ihre beA-Karte und Mitarbeiterkarten sowie Softwarezertifikate zu bestellen. Gerne sind wir bei der Antragstellung behilflich.

Bitte bringen Sie Ihre persönliche Antragsnummer (Schreiben der Bundesrechtsanwaltskammer ca. August 2015) sowie Ihre Bankverbindung (IBAN und BIC) für die erforderliche Einzugsermächtigung mit.

Referent: Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

Ort: Mercure Hotel Duisburg City, Landfermannstr. 52, 47051 Duisburg, im Averdunk Center, etwa 200 m vom Hauptbahnhof Duisburg

Hinweis: Die Veranstaltung ist ausgebucht. Zusatztermin am 1. September 2016.

 

 

Duisburg: RENO Rhein-Ruhr und RENO Rheinland: Das besondere elektronische Anwaltspostfach beA

Beginn einer neuen Ära in der Kanzlei: Pflicht oder Kür?

Der neue Starttermin für beA ist der 29. September 2016.

Bereiten Sie sich und Ihre Kanzlei auf diese Herausforderung vor, denn der elektronische Rechtsverkehr wird in jede Kanzlei Einzug halten.

Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit, direkt im Anschluss an das Seminar, ihre beA-Karte und Mitarbeiterkarten sowie Softwarezertifikate zu bestellen. Gerne sind wir bei der Antragstellung behilflich. Alle Anwälte, die bei der Zertifizierungsstelle der Bundesnotarkammer bis zum 29. Juni 2016 ihre beA-Karte bestellen, erhalten diese rechtzeitig zum beA-Start am 29. September 2016.

Bitte bringen Sie Ihre persönliche Antragsnummer (Schreiben der Bundesrechtsanwaltskammer ca. August 2015) sowie Ihre Bankverbindung (IBAN und BIC) für die erforderliche Einzugsermächtigung mit.

Referent: Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

Ort: Mercure Hotel Duisburg City, Landfermannstr. 52, 47051 Duisburg, im Averdunk Center, etwa 200 m vom Hauptbahnhof Duisburg

 

 

 

Düsseldorf: RENO Rhein-Ruhr und RENO Rheinland: Seminar zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach beA

Unternehmen Anwaltskanzlei
Das besondere elektronische Anwaltspostfach

Mit dem 1. Januar 2016 kommt es, das besondere elektronische Anwaltspostfach.
Diese Herausforderung gilt es anzunehmen. Nicht jeder kann oder will es – nein, er muss. Die BRAK stellt jedem Rechtsanwalt das beA zur Verfügung. Stellen wir uns darauf ein, nicht nur der Rechtsanwalt selbst sondern auch der Mitarbeiter / die Mitarbeiterin!
In diesem Seminar werden alle Fragen ausführlich besprochen. Verschaffen Sie sich einen Marktvorsprung.

Referent: Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack

Ort: MaxHaus, Kath. Stadthaus, Schulstraße 11, 40213 Düsseldorf