Aufladeverfahren

Das Identifizierungsverfahren für die qeS erfolgt beim Notar „Notarident“ oder der zuständigen Rechtsanwaltskammer „Kammerident“.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] BRAK informiert in Ihrem Newsletter vom 3. August 2016, dass das Aufladeverfahren für die beA-Signaturkarten begonnnen […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.