EGVP

Das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) wird noch bis 30. September 2016 parallel zum beA nutzbar sein.

Update Mai 2016:

Die Justiz empfiehlt den Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten die schnellstmögliche Nutzung des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs (beA).

Sie wird den EGVP-Classic-Client (EGVP-Installer) übergangsweise bis zur verpflichtenden Nutzung des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs fortführen.

Er steht daher nach dem Abkündigungstermin für alle Nutzer noch bis zum 01.01.2018 auf www.egvp.de zum Download bereit.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] der BRAK für den Elektronischen Rechtsverkehr. Bereits 2006 hat er die Einführung des EGVP bei den Notaren begleitet […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.