Happy new beA?

Log4Shell hat auch das Anwaltspostfach beA kurzzeitig außer Gefecht gesetzt Am Samstag, 11.12.2021, konnte man auf der AKTUELLES Seite des beA-Supports lesen: WICHTIG! beA-Abschaltung wegen kritischer Schwachstelle in von beA genutzter Open Source Komponente Gestern wurde vom BSI eine kritische Schwachstelle in einer Softwarekomponente gemeldet. Die Schwachstelle betrifft zahlreiche Anwendungen, u.a. auch beA-Komponenten. Diese Schwachstelle ermöglicht […]

Schöne Bescherung? beA Relaunch drei Wochen vor Weihnachten

Schöne Bescherung? Anwaltspostfach beA erhält drei Wochen vor Weihnachten neue Optik Update verschoben 2.12.2021: „Liebe beA-Anwenderinnen, Liebe beA-Anwender, mit dem Sondernewsletter 7/2021 vom 29.11.2021 hatte die BRAK Ihnen angekündigt, dass heute, am 2.12.2021, die neue beA-Version 3.10 allen Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung gestellt werden sollte. Leider haben wir bei den letzten Tests vor der […]

Süßes oder Saures? Hinter den Kulissen des Anwaltspostfachs – beA Reloaded

Süßes oder Saures? Hinter den Kulissen des Anwaltspostfachs beA Quelle: beA Quick Wins; Rechtsanwalt Christoph Sandkühler Nachrichten von der BRAK im beA der Anwältinnen und Anwälte werden nach deren Aussagen in den sozialen Medien von LinkedIn und Twitter als SPAM empfunden. Aufmerksame Leser:innen des BRAK-Magazins 5/2021 konnten jedoch dort lesen: beA in neuem Gewand Ein […]

beA: Update auf Version 3.8 – noch 92 Tage bis zur aktiven Nutzungspflicht

Noch 92 Tage bis zur verpflichtenden aktiven beA-Nutzung. Ein Update nach dem anderen. Kennen Sie die gravierenden Änderungen für die Nutzer der beA-Schnittstelle für die Anwaltssoftware?

Aus dem Workshop: Anwaltspostfach beA: Fettnäpfchen – Folge 3: BGH: Kontrolle der Eingangsbestätigung

beA-Fettnäpfchen: Kontrolle der Eingangsbestätigung – Sind Ihre Arbeitsanweisungen geeignet, eine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand zu erreichen? Wissen Sie, wo Sie prüfen müssen, ob die Nachricht erfolgreich bei Gericht eingegangen ist?

beA: Update auf Version 3.7 und neues Postfach 2022

Jetzt ist es amtlich: Ab 1. August 2022 bekommen Berufsausübungsgesellschaften ein beA. Lesen Sie, worauf zu achten ist.
Und mit der Version 3.7 gibt es Verbesserungen für die Abgabe von elektronischen Empfangsbekenntnissen. beA wird immer besser;-)

Das Anwaltspostfach beA bekommt Gesellschaft

beA bekommt Gesellschaft: beN und beBPo kennen wir schon. Jetzt kommt das Gesellschaftspostfach und auch das Steuerberaterpostfach ist im Anmarsch. Doch zuerst kommt das elektronische Bürger- und Organisationenpostfach. Lesen Sie, wann welches Postfach für welche Personen und Gesellschaften relevant wird.

Aufgepasst bei der Adressauswahl im besonderen elektronischen Anwaltspostfach beA

Nicht jeder, der im beA als Empfänger adressierbar ist, ist darüber zu erreichen!   Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat ein beBPo, ein besonderes elektronisches Behördenpostfach. Ebenso wie die 15 regionalen Deutschen Rentenversicherungen und die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Ein beBPo erhält man, im Gegensatz zum beA, nur auf Antrag. Es muss eingerichtet werden. Auf der Homepage […]

beA – Update auf Version 3.4

beA – Update auf Version 3.4 Mit Sondernewsletter 1/2021 vom 20.04.2021 hat die BRAK über das Update auf die neue beA-Version 3.4 informiert. Damit Sie die neue beA-Version 3.4 nutzen können, ist zwangsläufig eine Aktualisierung der beA Client Security erforderlich. Durch einen vermehrten Zugriff war zeitweise der Server überlastet, der beA-Support dokumentierte die Störungen: Nachfolgend […]

Hilfe, mein beA funktioniert nicht mehr! – Update

Was mache ich, wenn ich nicht in mein Anwaltspostfach beA komme? Braucht mein Kartenlesegerät ein Update? Ist meine beA Client Security aktuell?

Die nächsten Termine:

Kategorien im Blog

Archiv