Erste Schnittstelle zur Anwaltssoftware für das besondere elektronische Anwaltspostfach beA

Komfortables Arbeiten mit Anwaltssoftware und beA Der 68. Deutsche Anwaltstag in Essen punktete mit „Innovationen und Legal Tech“. Auch beA zeigte Flagge. Neben den Start-Up’s, die zeigten, wie Rechtsberatung von morgen funktioniert, waren verschiedene Anwaltssoftwareanbieter und die BRAK selbst mit einem Messestand auf der AdvoTec vertreten. Auf dem Stand der BRAK erklärten Christopher Brosch und […]

Nutzer des #Anwaltspostfach #beA erhalten eine 1,5 Gebühr

Nutzer des Anwaltspostfach beA erhalten eine 1,5 Gebühr* Wann öffnen Sie Ihren Briefkasten? Die Zahl der Nutzer des besonderen elektronischen Anwaltspostfaches beA steigt – langsam – aber sicher. Waren es Anfang Januar 2017 etwas mehr als 111 Nutzer, sind es zum 30. April 2017 fast 999 Nutzer – o.K., exakt 950;-), die sich bereits jetzt […]

BRAK-Umfrage zum Einsatz von Terminal-Servern für Anwaltspostfach beA – Bitte teilen!

Nutzen Sie Terminal-Server? Bislang ist die Nutzung des Anwaltspostfachs beA über Terminalserver noch nicht möglich. Ende Februar hieß es: „An der Verbesserung der Unterstützung von Terminalserverlösungen arbeiten wir.“ Im Newsletter 13/2017 vom 29.03.2017 bittet die BRAK um Unterstützung, um die beA-Anforderungen bezüglich Terminal-Servern noch besser auf die Bedürfnisse der Anwaltschaft abzustimmen: beA-Umfrage: Bitte teilnehmen! Die […]

Literatur zum Anwaltspostfach beA

Bei beA-abc.de gibt es jetzt neu eine Seite mit Literatur zum beA Der Deutsche AnwaltVerlag hat schon vor dem beA-Start den Werdegang des beA und des Elektronischen Rechtsverkehrs mit kostenlosen E-Broschüren begleitet. Hier finden Sie die aktuelle E-Broschüre. Im IWW Institut ist die Sonderausgabe „Das beA in der Praxis“ – Fit für den elektronischen Rechtsverkehr […]

189 Anwältinnen/Anwälte nutzen das Anwaltspostfach beA

Seit der Öffnung des Anwaltspostfachs beA am 28. November 2016 kann jeder Berufsträger entscheiden, ob er schon vor der Verpflichtung am 1. Januar 2018 gemäß § 31 RAVPV „Zustellungen und den Zugang von Mitteilungen“ zur Kenntnis nehmen und gegen sich gelten lassen möchte. Seine Bereitschaft zum Empfang kann man beispielsweise durch sein Profil bei der […]

2017: Einen guten Start ins neue Jahr mit dem Anwaltspostfach beA

2017: Einen guten Start ins neue Jahr mit dem Anwaltspostfach beA Das Jahr 2016 verabschiedet sich. Seit dem 28. November 2016 ist das besondere elektronische Anwaltspostfach beA für alle Anwältinnen und Anwälte geöffnet. Noch 366 Tage bleiben, um beA in Augenschein zu nehmen und zu testen.   2018 gilt dann für jede Anwältin und jeden […]

Anwaltspostfach beA ist am 28. November 2016 in Betrieb gegangen

Besonderes elektronisches Anwaltspostfach: Endlich geht’s los! So beginnt die Presseerklärung Nr. 17 der BRAK vom 28.11.2016. Die BRAK hat das beA freigeschaltet und viele Anwälte, die lange auf den Start warten mussten, haben sich direkt registriert und Testnachrichten versendet. Sie erreichen das beA entweder durch Klick auf das  Logo auf der BRAK-Seite http://bea.brak.de/ oder direkt […]

Anwaltspostfach beA kann jetzt starten

Anwaltspostfach beA – Der AGH hat die eA aufgehoben Ein Jahr nach der ersten beA-Rückrufaktion gibt der DAV eine Eilmeldung heraus: Der Anwalts­­ge­richtshof Berlin hat die im Juni erlas­­senen einst­wei­­ligen Anord­­nungen wieder aufge­hoben. Jetzt kann das beA starten! Mehr erfahren Sie hier in Kürze. Bisher gibt es noch keine Pressemitteilungen, weder auf der Seite bea.brak.de […]

Anwaltspostfach beA – Blick durch’s Schlüsselloch

Anwaltspostfach beA – Blick durch’s Schlüsselloch In den einstweiligen Anordnungs-Verfahren vor dem Anwaltsgerichtshof wurde bereits zwei Mal die Stellungnahmefrist verlängert, zuerst wegen der Schulferien in Nordrhein-Westfalen, dann wegen der Schulferien in Berlin. Sehr eilig scheint es der Anwaltsgerichtshof nicht mit der Entscheidung zu haben. Auf Anfrage von Ilona Cosack gab es lediglich die Auskunft, man […]

Boxenstopp für Anwaltspostfach beA

  Boxenstopp für Anwaltspostfach beA Boxenstopp: Der Streit um das Anwaltspostfach beA geht weiter. Am 28.9.2016 hat der Anwaltsgerichtshof Berlin den Antrag eines Kölner Rechtsanwalts abgelehnt, dem besonderen elek­tronischen Anwaltspostfach (beA) eine weitere einstweilige Anordnung in den Weg zu stellen. „Das ist ein wichtiger Zwischenschritt“,  hält BRAK-Präsident Ekkehart Schäfer fest. Wann die BRAK das beA […]